Die Ausstellung im Deutschen Sport & Olympia Museum, Köln entstand als Teilprojekt des Forschungsprojekts  »virtuelles museum // kölner sport« mit dem Fokus auf den Sportpark Müngersdorf. Dieser wird in Folge der Planung eines verbindenden Grüngürtelkonzepts des Architekten Fritz Schumacher von 1919 angelegt.

Der Idee einer Grünfläche unter Baumkronen mit dezentralen Sportanlagen als eingebettete landschaftliche Element folgen die realisierten Bauten bis in die 50er Jahre. Erst die späteren Stadionbauten oder auch die Radrennbahn greifen durch ihr räumliches Volumen deutlich in die Grünanlage ein. In der Ausstellung REPLACED  wurden die Veränderungen, teilweise einen Zeitraum von fast 100 Jahren überspannend, von zehn ausgewählten Standorten im Müngersdorfer Sportpark sichtbar.

 

Kooperation:

Deutsches Sport &

Olympia Museum, Köln

 

 

REPLACED

KÖLN

Ausstellungsgestaltung

REPLACED

 

Deutsches Sport &

Olympia Museum, Köln

Konzept.

Entwurf.

Realisierung.

 

Düdder/ Dung/ Hocke/ Ullrich für die FH Köln

 

2011

 

Nach einer Analyse historischer Fotografien hinsichtlich Standpunkt, Betrachtungswinkel und Tageszeit wurden die Standorte aufgesucht und das Motiv neu abgelichtet. Das Thema Zeit und Raum wurde in das Ausstellungskonzept übertragen: Die Technik von Lenticularbildern aufgreifend, sind großformatige Fotodrucke in vertikale Streifen geschnitten und im Wechsel auf lamellenartig gefalteten Dibond Platten aufgezogen worden. Diese wurden als fast schwebende Paneele im Raum positioniert. In der Bewegung des Betrachters entsteht eine Überlagerung von früher und heute.

PROJEKTE

INFO

VERLAG //

BÜRO ////

architekturatlas

bildungswerkstatt

blumenladen

c/o pop

economic impact

esa award

fep

green

hmi schaefflergroup

kita+gemeindehaus

loftwohnen

löwenplatzcafé

mosaik

naumannsiedlung

opels werkstatt

printmedialounge

raum der stille

replaced

saftladen

station kinderklinik

strategien zur inklusion

shelf

stapel

workstation